Sie sind hier: Ehemalige über uns

Warum eine Gruppe von Ehemaligen?
Jährlich gehen etwa ein halbes Dutzend Leitende vom Cevi Illnau-Effretikon weg. Sie nehmen Cevi-Wissen und eine Menge Erfahrung mit sich. Nach kurzer Zeit besteht meistens kein Kontakt mehr zwischen ihnen und den aktiven Cevianern. Die Verbliebenen müssen eigene Erfahrungen und Fehler machen. In vielen Fällen ist der Beitrag der Ehemaligen aber gefragt. Viele ehemalige Cevianerinnen und Cevianer haben sich im Beruf etabliert und im Leben eingerichtet. Sie denken daran zurück, was ihnen die Cevi-Zeit gebracht hat und fühlen sich mit dem Cevi-Effretikon verbunden. Einige haben sich in letzter Zeit gemeldet und möchten in irgendeiner Weise im Sinne des Cevi-Gedankens aktiv werden.

Was tut die Gruppe?
Sie hat Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse. Diese sollen regelmässig und ausgiebig besprochen werden. Zudem soll Platz sein für neue Erlebnisse. Sie unterstützt den Cevi Illnau-Effretikon, wenn konkrete Anfragen vorliegen. In folgenden Bereichen geben wir Unterstützung: Networking (Politik/Vereine/Kirchen), Coaching der Leitenden, Organisieren von Leiteranlässen, spezifische Weiterbildung, Fun-Treffen, Begleitung/Sponsorensuche bei innovativen Projekten. Ausserdem stellt die Gruppe jährlich das Kochteam für das Visionsweekend.
Sie gibt Rückmeldungen zu Vereinsaktivitäten an die Abteilungsleitung/Vereinsleitung. Diese kann in Form angemessener Kritik oder als kreativer Anstoss erfolgen. Sie ist Teil des Vereins Cevi Illnau-Effretikon.

Wär das was für mich?
Wenn du irgendwann einmal zu den Leitern oder Leiterinnen gehört hast, bist du richtig!
Du verpflichtest dich zu nichts. Gemäss deinen Fähigkeiten und Erfahrungen in Beruf und Freizeit kannst du dich engagieren. Genauso intensiv wie du das möchtest. Melde dich bei Thomas (thomas.luethi(at)bluemail.ch) und du erhältst den jährlichen Newsletter.

Wer steckt dahinter?
Zwei, die sich von der Waldfront zurück gezogen haben:
Thomas Lüthi und Christian Schmid (Asser/Genesis). Sie haben in ihrer fast 20-jährigen Cevi-Zeit Actionprogramme geleitet, sich auf Rollenspiele spezialisiert, Leitende motiviert, Abteilungen betreut und Fussballförderung im Cevi betrieben. Beide stammen aus leidenschaftlichen Cevi-Familien.

Der Vorstand des Cevi Illnau-Effretikon. Er nickte kollektiv und erfreut sich an der fruchtbaren Zusammenarbeit.